Pari Roehi - le bloc Moderatorin 2017

Nicht nur, dass wir letzte Woche für die große Modenschau in der St. Michael Kirche ganz wunderbare Models gecastet haben, die unserem Motto diversity alle Ehre machen. Nein, auch unsere diesjährige Moderatorin des Events ist eine Bereicherung und passt ganz hervorragend zu le bloc 2017. Wir haben die Ehre, Pari Roehi bei uns willkommen zu heißen!

 

Foto: Pari Roehi

Transgendermodel, Moderatorin, Autorin - Wer steckt hinter der schillernden Persönlichkeit? 

 

Pari Roehi wurde im Norden des Iran geboren und wanderte im Alter von 4 Jahren mit ihrer Mutter und ihrem Bruder nach Holland aus. Sie wurde dem männlichen Geschlecht zugeordnet, fühlte sich aber bereits bei ihren ersten Schritten und Worten als Mädchen. Mit Unterstützung ihrer Mutter, ihrer Familie und Freunden begann sie mit 17 Jahren ihre Umwandlung.

Mit 15 wurde sie in Amsterdam entdeckt und begann europaweit als Model zu arbeiten. Zur selben Zeit war sie Reporterin für ein Lifestyle- und Fashion-online-Portal namens Glamsterdam und entdeckte ihre Leidenschaft für das Moderieren.

2013 zog sie nach Berlin und entschied sich 2014, als erste Transgender Teilnehmerin bei Germanys Next Topmodel teilzunehmen und positionierte sich damit auch in den deutschen Medien. Seit ihrer Teilnahme an der Modelshow wurde national und international über sie berichtet.  Eine Vielzahl von Interviews und Portraits erschienen über sie, zuletzt in dem Hochglanzmagazin Candy, in dem sie neben einer Handvoll der erfolgreichsten und einflussreichsten Transgender Frauen der Welt präsentiert wurde. 

Wer mehr über Pari erfahren möchte, sollte unbedingt ihr 2016 erschienenes Buch "Mein bunter Schatten - Lebensweg einer Transgenderfrau" lesen, in dem sie offen von ihren Erfahrungen berichtet.

Eine interessantere und passendere Moderatorin hätten wir für unsere Modenschau wohl nicht finden können. Pari, wir freuen uns auf dich!