Search

Blog

(K)eine Modestrecke

Hier könnte eine Modestrecke stehen. In Hochglanz. Mit Schönheitsidealen unseres Zeitgeists. Perfekt arrangiert, durchdacht und in brillantes Licht gerückt.

Könnte. Im Konjunktiv; wie ein Appell, der dir von Leuchtreklamen entgegen schmettert: „So solltest du sein!“

Deshalb findest du hier keine Ideale, keine Appelle und auch keine Brillanz, sondern Menschen aus dem bloc.

Menschen, wie Shirin, die jeden Morgen mit frischem Kaffee dafür sorgt, dass genug Koffein durch das Kölner Blut gepumpt wird. Fabi, der nachts durch die Kneipenszene schlendert und die Situation der mann-männlichen Prostitution verbessert. Farah, die sich täglich für Diversität und Feminismus stark macht. Yana, die seit mehr als einem Jahrzehnt die Beete am Brüsseler Platz pflegt und so eine kleine Oase in der Großstadt aufrecht erhält. Oder Andrés und Pablo, die nicht nur bei ihren Tacos auf Nachhaltigkeit setzen, sondern auch bei ihrer guten Laune.

 

YANA YO Malerin/Politkerin/urbane Gärtnerin (Querbeet e.V.)

„Die freundlichen Nachbarn und die Blütenpracht rund um den Brüsseler Platz liebe ich. Wenn das Partyvolk jetzt noch seinen Müll entsorgen würde, wäre schon viel gewonnen.“

 

FABI Sozialarbeiter (Looks e.V.)

„Das Unvergleichliche am Belgischen Viertel ist die Stimmung, die man hier jeden Tag erlebt. Die Menschen leben nicht anonym aneinander vorbei, sondern miteinander im Trubel der Grpßstadt.“

FARAH Journalistin (maedelsabende)

„Ich bin eigentlich gegen Klischees und Stereotypen, aber hier bin ich froh, dass sie sich bestätigt haben – die Kölner sind einfach offener und entspannter und machen trotzdem worauf sie Bock haben!“

 

ANDRÉS & PABLO Tacos los Carnales

„Das Belgische ist der pulsierende Schmelztiegel Kölns. Nur hier ist es möglich – wie in Mexico – Tacos direkt an der Straße zu verkaufen.“

 

SHIRIN Kölnkiosk

„Ich bin glücklich hier leben zu dürfen – in Sicherheit und umgeben von Lebenskünstlern und Freigeistern.“

 

 

Fotografin: Hanna Freres

Testimonials:Fabian Asbreuk, Andrés und Pablo Kohlert, Farah Schäfer, Shirin Shaghaghi, Yana Yo

Styling: Pascal Dombrowicz, Alina Perhöfer, Johanna Schlegelmilch

Produktion: Pascal Dombrowicz