Search

Blog

Mode made in Köln

Abseits vom Massenkonsum findet man im Belgischen Viertel Modeakteure, die für ihre Produkte selbst Hand anlegen. Wer auf Individualität, hohe Qualität und viel Know-How Wert legt, sollte sich folgende Läden einmal genauer ansehen.

Hack Lederware

Seit 1997 fertigt Christoph Hack in seiner Werkstatt in der Antwerpener Str. vielfältige Produkte aus Leder und Canvas an. Taschen, Jacken, Portemonnaies bis Turnmatten begeistern Kunden die in strapazierfähige, funktionale Produkte und lokales Handwerk investieren möchten. Verschiedenste Gerbweisen und hochwertige Rind-und Hirschleder machen Hacks Lederwaren zu etwas ganz Besonderem. Für le bloc verschenkt Hack lederne Armbänder die vor Ort nach Maß angefertigt werden.

 

Kurz & Weit Brillenmanufaktur

Mit großer Leidenschaft verschreibt sich die Brillenmanufaktur Kurz & Weit dem Handwerk. Ihre Designs verkaufen sie vorne im Laden, hinten in der Werkstatt werden unter anderem aus Holz, Büffelhorn und Edelstahl neue Gestelle mit großer Sorgfalt angefertigt. Kurz & Weit bieten auch den besonderen Service an, sich sein altes Gestell ,,upcyceln´´ zu lassen. Die Umweltverträglichkeit ihrer Materialien hat Priorität und stammen ausschließlich von europäischen Lieferanten.

 

Goldschmiede Marcus Götten

Farbenfrohe und zeitlose Kreationen kann man in der Goldschmiede von Marcus Götten finden. Der gelernte Goldschmied kreiert Schmuckstücke aus Gold, Platin, Silber und Edelstahl. Seine Kunstwerke zieren Perlen, Korallen und Edelsteine, die er auf höchstem handwerklichen Niveau mit viel Liebe zum Detail anfertigt. Auch individuelle Anfertigungen sind möglich – ob Trauringe oder Siegelring.

 

Demet Taha Mode-Design

Weichere Materialien verwendet Demet Taha bei der Produktion ihrer Kleider für ihr Label Taha Mode-Design. Als Schneiderin weiß sie genau wie Unterwäsche, Sommerkleider und Bademode sitzen muss, damit sich ihre Träger*innen darin wohl fühlen. Seit 2005 entwirft und näht sie die Unikate in ihrem Atelier in der Moltkestraße. 2018 erweiterte sie ihr Angebot auch auf Herrenmode. Speziellen Kundenwünschen nimmt sich Demet Taha gerne an.

 

Blauer Montag

Die ausdrucksstarke Mode von Blauer Montag wird von Nina Hempel und Moni Wallberg entworfen und selbst angefertigt. Höchste Qualität, besondere Muster und Farben zeichnen die Kollektion aus. Montags wird übrigens „blau“ gemacht.

 

Wer in diesen Läden einkaufen geht, lernt die Menschen hinter dem Produkt kennen, unterstützt lokales Handwerk, und kann sich auf hohe Qualität und eine transparente Herstellung verlassen.